BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//eluceo/ical//2.0/EN VERSION:2.0 CALSCALE:GREGORIAN BEGIN:VEVENT UID:57a69a8f34969dff957f4d8cbbeab145 DTSTAMP:20240301T012125Z SUMMARY:Halle ist überall. Stimmen jüdischer Frauen DESCRIPTION:Als am 9. Oktober 2019 der Anschlag auf die Jüdische Gemeinde in Halle geschieht\, greift ein Erschrecken um sich. Zwei unbeteiligte Men schen werden außerhalb des Synagogengeländes Opfer eines Attentats. Sie trifft die tödliche Gewalt\, die der Täter eigentlich für Besucher der Synagoge bestimmt hatte – am höchsten jüdischen Festtag\, dem Versöhn ungsfest Yom Kippur.Im Buch „Halle ist überall. Stimmen jüdischer Frau en“ sind Texte von 20 Frauen versammelt\, die den jeweils individuellen Blickwinkel\, die Reaktionen und Reflexionen auf den Terroranschlag dokume ntieren. Ergänzt werden die Texte mit Fotografien\, die für das Jüdisch -Sein der Frauen stehen.In dieser Veranstaltung werden das Buch und sein A nliegen vorgestellt. Und es wird diskutiert\, wie die Mehrheitsgesellschaf t couragiert und unmissverständlich Gegenwehr leisten kann\, um Angriffe aufgrund von Hass\, Antisemitismus und Rassismus abzuwehren.Zwei Autorinne n des Buchs „Halle ist überall. Stimmen jüdischer Frauen“ wurden ein geladen\, über ihre Erfahrungen und Perspektiven zu sprechen: die Journal istin und Fotografin Sharon Adler\, die an der Gestaltung des Buches mitge wirkt und einen eigenen Text beigesteuert hat\, sowie die Chemnitzerin Ren ate Aris\, die in ihrem Beitrag auch ihr Überleben während der Nazizeit schildert.\nEine Veranstaltung der Volkshochschule Chemnitz URL:https://www.tdjk.de/programm-detail/halle-ist-ueberall-stimmen-juedisch er-frauen.html DTSTART:20230523T190000 DTEND:20230523T203000 LOCATION:Moritzstr. 20\, 09111 Chemnitz END:VEVENT BEGIN:VTIMEZONE TZID:Europe/Berlin BEGIN:DAYLIGHT DTSTART:20230523T190000 TZNAME:CEST TZOFFSETTO:+0200 TZOFFSETFROM:+0200 END:DAYLIGHT END:VTIMEZONE END:VCALENDAR