BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//eluceo/ical//2.0/EN VERSION:2.0 CALSCALE:GREGORIAN BEGIN:VEVENT UID:d1ee10c4bbebdf9d1f464dd908551e8f DTSTAMP:20240620T194212Z SUMMARY:„Der Funke Leben“ – Literarische Hommage auf Erich Maria Rema rque. Kommentierte Lesung von Claudia Junk DESCRIPTION:Der Osnabrücker Schriftsteller Erich Maria Remarque gilt als »Chronist des 20. Jahrhunderts«. Beginnend mit »Im Westen nichts Neues « zum Ersten Weltkrieg\, begleiten die nachfolgenden Romane Remarques die Geschehnisse in Deutschland und Europa und beleuchten die Schrecken des N ationalsozialismus ebenso wie Ursachen\, Formen und Folgen von Flucht und Emigration. Seine Romane der 1950er-Jahre gelten als Romane »gegen die Ad enauer-Restauration« und sind seinem eigenen Anspruch\, mit Literatur fu ̈r schonungslose Aufklärung zu sorgen\, geschuldet.\nSo erscheint der Ro man über ein deutsches Konzentrationslager\, »Der Funke Leben«\, berei ts 1952\, zu einer Zeit\, als die Aufarbeitung der jüngsten deutschen Ge schichte zugunsten des zukunftsorientierten Wiederaufbaus weit hintenan ge schoben wurde.\nClaudia Junk ist Mitarbeiterin des Erich Maria-Remarque-Fr iedenszentrums in Osnabrück\, liest aus diesem Roman und erläutert dabe i die Zusammenhänge zwischen Remarques aufklärerischem Anspruch und der gleichzeitigen Ablehnung in der BRD. Darüber hinaus gibt sie Einblick in Remarques Biografie.\nDiese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit de r Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen statt. URL:https://www.tdjk.de/programm-detail/der-funke-leben-literarische-hommag e-auf-erich-maria-remarque-kommentierte-lesung-von-claudia-junk.html DTSTART:20240523T190000 DTEND:20240523T200000 LOCATION:Straße der Nationen 62\, 09111 Chemnitz END:VEVENT BEGIN:VTIMEZONE TZID:Europe/Berlin BEGIN:DAYLIGHT DTSTART:20240523T190000 TZNAME:CEST TZOFFSETTO:+0200 TZOFFSETFROM:+0200 END:DAYLIGHT END:VTIMEZONE END:VCALENDAR