Programm 2019

Mrz
23
Sa
a wie Architektur @ SMAC
Mrz 23 um 14:00

Das spektakuläre Gebäude mit der gebogenen Fassade ist heute Sitz des sächsischen Archäologiemuseums smac. Neben der archäologischen Dauerausstellung widmen sich drei Ausstellungsbereiche der bewegten Geschichte des Kaufhauses. 1927 entworfen von dem international renommierten Architekten Erich Mendelsohn im Auftrag des Warenhauskonzerns der Gebrüder Schocken nahm es sich inmitten der damaligen Gründerzeitbebauung wie ein extra-terrestrisches Objekt aus. Die Führung zu dem Architekten Erich Mendelsohn, zum Warenhauskonzern Schocken und zu Konzernbegründer Salman Schocken berichtet von Visionen und Tatendrang – aber sie versinnbildlicht auch die deutsch-jüdische Geschichte des 20. Jahrhunderts.

Mrz
24
So
Helmut Flieg – eine Jugend in Chemnitz @ Trefpunkt: Gerhart-Hauptmann-Platz 13
Mrz 24 um 14:00

Die Führung geht den täglichen Wegen und Lebensstationen des jungen Stefan Heym nach – von der elterlichen Wohnung zur Grundschule, zur Synagoge, zum Gymnasium. Lesepassagen aus seiner 1988 erschienenen Autobiografie „Nachruf “ ergänzen diesen literarischen Stadtrundgang.

Gästeführerin: Grit Linke

Eintritt frei. Es ist keine Anmeldung erforderlich!