Zur Geschichte der Juden in Chemnitz

Wann:
7. März 2018 um 19:00
2018-03-07T19:00:00+01:00
2018-03-07T19:15:00+01:00
Wo:
Jüdisches Gemeindezentrum
Stollberger Str. 28
09119 Chemnitz
Deutschland
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Jüdische Gemeinde Chemnitz, Deutsch-Israelische Gesellschaft und Evangelisches Forum

Vortrag mit Bildern von Dr. Jürgen Nitsche

Veranstaltung zur 875-Jahrfeier der Stadt Chemnitz unter besonderer Beachtung ihrer Beziehungen zur Stadt bzw. Stadtverwaltung (1878 Bethaus – 1899 Synagoge – 1939 Kultusvereinigung – 1961 Gemeindehaus) – Vortrag mit Bildern von Dr. Jürgen Nitsche.

Dr. Jürgen Nitsche ist der anerkannte Experte für jüdische Geschichte in Chemnitz mit zahlreichen Publikationen. In seinem Vortrag finden die Beziehungen der jüdischen Gemeinde zur Stadt bzw. Stadtverwaltung besondere Beachtung. Er schlägt einen Bogen von der Synagoge (1889) über die Kultusvereinigung (1939) bis zum Gemeindehaus(1961) bis in die Gegewart.