Wann kommt der Messias? – Eine jüdische Perspektive

Wann:
8. März 2018 um 19:30
2018-03-08T19:30:00+01:00
2018-03-08T19:45:00+01:00
Wo:
TU Chemnitz, Eduard-Theodor-Böttcher-Bau Altes Heizhaus (Innenhof)
Str. der Nationen 62
09111 Chemnitz
Deutschland
Kontakt:
Agricolaforum Chemnitz der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen

Vortrag von Rabbiner Alexander Nachama, Dresden

Der Messias steht für die Hoffnung auf bessere Zeiten. Mit ihm wird Frieden auf der ganzen Welt einkehren. Seit wann warten Menschen auf den Messias? Wann wird er (endlich) kommen? Wer wird er sein? Können wir etwas tun, um sein Kommen zu beschleunigen? Woher wissen wir, ob die Person, die vorgibt, der Messias zu sein, es auch wirklich ist? Schließlich gab es in der Vergangenheit immer wieder auch Personen, die sich fälschlicherweise als Messias ausgegeben haben.