Shir Semer

Wann:
11. März 2019 um 19:30
2019-03-11T19:30:00+01:00
2019-03-11T19:45:00+01:00
Wo:
St. Nepomuk
Preis:
Kostenlos

Der Chor der jüdischen Gemeinde

„Shir Semer“ – ist hebräisch und heißt Melodien. Chor singt die Melodien aus aller Welt: hebräisch, jiddisch, russisch, deutsch und italienisch. Der 3-stimmige Chor hat in seinem Repertoire mehr als 100 Titel: Gebete, Volkslieder und klassische Werke. Der Chor wird von Taisa Leyenson, die 30 Jahre in Weißrussland als Chorlehrerin berufstätig war, geleitet, am Klavier begleitet Tatjana Reis. Lassen Sie sich verzaubern und singen Sie mit.