Luther und die Juden

Wann:
21. Februar 2017 um 11:00 – 18:00
2017-02-21T11:00:00+01:00
2017-02-21T18:00:00+01:00
Wo:
Stadtkirche St. Jakobi
Jakobikirchpl. 1
09111 Chemnitz
Deutschland
Preis:
kostenlos

Martin Luther war nicht nur ein genialer theologischer Denker, Liederdichter und mutiger Reformator der Kirche, sondern auch ein Feind der Juden. Er hielt ihren Glauben für verblendet und die Juden selbst – nach dem Teufel – für die größten Feinde des Christentums.

Die Ausstellung informiert über Grunddaten der Biographie Martin Luthers, gibt einen Überblick über seine Äußerungen zu „den Juden“ und ordnet sein Verhältnis zum Judentum in die  Theologiegeschichte ein. Ausführlich stellt sie Geschichte und Status des Judentums in Deutschland bis in die Reformationszeit dar.

Gemeinsame Veranstaltung der St. Jakobi-Johannis-Kirchgemeinde,  der Deutsch-Israelischen Gesellschaft und des Evangelischen Forums