Führung über den jüdischen Friedhof

Wann:
25. Februar 2018 um 11:00
2018-02-25T11:00:00+01:00
2018-02-25T11:15:00+01:00
Wo:
Jüdischer Friedhof
Hoher Weg/Am Laubengang

Kulturhistorische Führungen über den Jüdischen Friedhof mit Dr. Jürgen Nitsche.

Thema: „Flucht in den Tod“. Vergessene Opfer der NS-Gewaltherrschaft in Chemnitz. Eine Spurensuche.

Diesmal geht es um Grabstätten von jüdischen Männern und Frauen, die in den Jahren der NS-Gewaltherrschaft ihr Leben aus Verzweiflung beendeten, um bis 1941 der Verfolgung und danach der Deportation zu entgehen. Daniel Flieg, Heyms Vater, sei stellvertretend genannt.

Die Herren werden gebeten, eine Kopfbedeckung
zu tragen.