Totes Meer

Das Tote Meer in der Bibel

Wann:
27. Februar 2020 um 18:00
2020-02-27T18:00:00+01:00
2020-02-27T18:15:00+01:00
Wo:
SMAC
Preis:
3 € // Für Mitglieder des Freunde des smac e.V. ist der Eintritt frei
Das Tote Meer in der Bibel @ SMAC

Strafe für Sünden – Symbol für eine heilvolle Zukunft

Referent Prof. Dr. Wolfgang Zwickel, Evangelisch-Theologische Fakultät an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Obwohl das Tote Meer völlig abgelegen in einer lebensfeindlichen Welt liegt, werden Orte und Handlungen an seinen Ufern überraschend häufig in der Bibel erwähnt. Sodom und Gomorrha sind dabei ebenso gut bekannt wie die Landnahme Israels, die mit der Eroberung Jerichos verbunden ist. Aber auch viele weniger bekannte Texte erzählen Spannendes und Aufregendes von dieser Gegend, Unheilstaten kommen ebenso vor wie Heilsgeschichten. Der Vortrag will einerseits in die Geschichte des Toten Meeres einführen, aber auch einige der sehr vielfältigen Texte anschaulich erläutern.

Hinweis: Für Träger*innen von Hörhilfen ist eine Induktionsschleife im Vortragssaal verlegt.

Sonderausstellung „Leben am Toten Meer“