Ballet au lait

Wann:
17. März 2019 um 11:00
2019-03-17T11:00:00+01:00
2019-03-17T11:15:00+01:00
Wo:
Oper Chemnitz, Ballettsaal
Preis:
5 €

Jüdische Künstlerinnen im Tanz

„Ich wollte nicht diese vagen Bewegungen tanzen, wollte Menschen unserer Zeit darstellen und die Bewegungen des täglichen Lebens durch Transparentmachen an die Ewigkeit heften. Denn das, was man Realität nennt, ist gar keine Realität, sondern nur ein kurzer Spuk, wirklich real ist nur die Ewigkeit.“ Diese großen Worte der jüdischen Tänzerin Valeska Gert umreißen ihr Schaffen in den Zwanziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts und geben einen pointierten Eindruck ihres Anspruchs an die Kunst. Wie sie sprühten viele jüdische Tänzerinnen ihrer Zeit, die heute oft vergessen sind, vor Selbstbewusstsein, mit dem sie ihre Weltanschauung und ihre Vorstellung von Kunst und Frausein nach außen vertraten.

Eine Veranstaltung der Theater Chemnitz.