Adrienne Haan „Tehorah“

Adrienne Haan präsentiert Tehorah (טהורה)

Wann:
29. Februar 2020 um 21:00
2020-02-29T21:00:00+01:00
2020-02-29T21:15:00+01:00
Wo:
Schauspielhaus
Preis:
Kostenlos
Adrienne Haan präsentiert Tehorah (טהורה) @ Schauspielhaus

Tehorah (טהורה), das auf Hebräisch “rein” bedeutet, ist eine herzzerreißende, vielversprechende musikalische Geschichte über Krieg, Verlust, Hoffnung, Liebe und Vergebung. Die Soirée enthält deutsche, jiddische und hebräische Lieder, die ausschließlich von jüdischen Kompositen und Lyrikern komponiert und betextet wurden, sie ist aber gleichzeitig ein historisch-poetisches Portrait. Ur-aufgeführt in der berühmten New Yorker Carnegie Hall, gedenkt man mit diesem Konzert an das Ende des Holocausts vor 75 Jahren.

Adrienne Haan (Gesang, Drehbuch, Musikalische Leitung)
Benjamin Schaefer (Klavier)

Die deutsch-luxemburgische Sängerin Adrienne Haan ist eine Absolventin der American Academy Of Dramatic Arts in NY und hat ein Master Degree in Angewandten Sprachwissenschaften von der St. Mary’s Universität in London. Sie ist weltweit mit ihren mittlerweile 14 Programmen 10 sprachig unterwegs, schreibt, produziert und tritt mit großen Orchestern, Big Bands sowie mit kleineren Ensembles auf. Ihre Premiere feierte sie mit Tehorah in der New Yorker Carnegie Hall. Von den New York Times als „Spitzenentertainerin vom höchsten Kaliber“ zitiert, setzt sie sich als Künstlerin für die Verständigung zwischen den Völkern ein. Adrienne lebt in New York City.

www.adriennehaan.com